CNC-Dreher/in

Sie sind nicht nur handwerklich geschickt sondern haben auch ein Interesse an IT-Themen? Dann ist eine Anstellung als CNC-Dreher/in genau das richtige für Sie! Nachdem die CNC-Maschine richtig programmiert wurde, geht es an die Herstellung von Werkstücken.

Was sind die Aufgaben eines/r CNC-Drehers/in?
CNC-Maschinen werden durch computergestützte Technologie gesteuert. Als CNC-Dreher/in bedienen Sie diese Maschinen. Vor der Benutzung der CNC-Maschinen muss ein entsprechendes Programm erstellt werden. Das Programm beinhaltet sämtliche Anforderungen wie beispielsweise Lage und Geschwindigkeit des Werkzeuges. Anschließend testet der/die CNC-Dreher/in das Maschinenprogramm und stellt die jeweiligen Stücke her. Eine abschließende Qualitätskontrolle der fertigen Werkstücke sowie der verwendeten Werkzeuge zählt ebenfalls zum Aufgabengebiet der/des CNC-Drehers/in. 

Die Ausbildung
Schulabschluss: sehr guter Hauptschulabschluss oder mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss)
Art der Ausbildung: dual (Berufsschule und Betrieb)
Zuständige Stelle: IHK
Dauer: 3,5 Jahre

In welchen Brachen arbeiten CNC-Dreher/innen?

  • Metallverarbeitung
  • Werkzeug- und Maschinenbau
  • Luft- und Raumfahrzeugbau
  • Schienenfahrzeug- und Kraftfahrzeugbau#
  • Kunststoff verarbeitende Industrie


Welche persönlichen Eigenschaften (Soft Skills) sind von Vorteil?

Der Beruf als CNC-Dreher/in ist grundsätzlich für jeden geeignet, der über ein gutes technisches Wissen verfügt und Spaß an Naturwissenschaften, Technik und IT hat. Handwerkliches Geschick ist ebenfalls von Vorteil. Als CNC-Dreher/in arbeiten Sie stets sorgfältig und genau.

Wussten Sie schon, dass...

  • ... heutzutage kaum ein Bereich aus der Industrie ohne die Produkte eines CNC-Drehers auskommt?
  • ... CNC-Dreher sogar Metallteile von Prothesen herstellen? 
  • ... ein CNC-Dreher nicht nur mit Metall arbeitet, wie viele annehmen, sondern auch sehr viel mit Kunststoffen zu tun hat?
  • ... der Beruf des/der CNC-Fräsers/in und des/der CNC-Dreher/in sich nur darin unterscheidet, wie die Werkstücke in der Maschine verarbeitet werden? (gedreht oder gefräst)


Ähnliche Berufe


Hinweis:
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die Verwendung der weiblichen und männlichen Form verzichtet.

Wir haben den passenden Job für Sie

Jetzt bewerben als CNC-Dreher/in

Ortsnah eingesetzt zu werden, das ist mir wichtig.

Hans Jürgen W.

Mit persona service bringe ich Beruf und Familie unter einen Hut.

Peggy R.G.