Personalsachbearbeiter/in

Sie übernehmen gerne Verantwortung und sind ein echtes Organisationstalent? Des Weiteren haben Sie Erfahrungen im Bereich Personalwesen und Kundenkontakt ist für Sie das A und O? Dann werden Sie gesucht – Werden Sie Personalsachbearbeiter/in!

Wie sieht der Arbeitsalltag eines Personalsachbearbeiters/einer Personalsachbearbeiterin aus?

Personalsachbearbeiter/Personalsachbearbeiterinnen kümmern sich um verwaltungstechnische Aufgaben rund um die Beschäftigten in einem Unternehmen. Dabei führen sie die Personalakten und sind für die Koordination von Bewerbungsprozessen verantwortlich. Ein weiterer Aufgabenbereich des Berufsfeldes ist die monatliche Lohn- und Gehaltsabrechnung, die mit Hilfe von Personalabrechnungssystemen oder externen Dienstleistern durchgeführt wird, als auch die Abrechnungen von Dienstreisen oder Weiterbildungsveranstaltungen.

Des Weiteren erstellen Personalsachbearbeiter/innen Arbeitsverträge und Zeugnisse und stellen Bescheinigungen aus. Der tägliche Schriftverkehr mit Kunden sowie die Terminvereinbarung für Bewerbungsgespräche oder Fortbildungen gehört ebenfalls zum Alltag eines Personalsachbearbeiters/einer Personalsachbearbeiterin. Darüber hinaus ist der Personalsachbearbeiter/die Personalsachbearbeiterin für die Berechnung von Urlaubstagen zuständig und überwacht die Krankheits- und Arbeitszeiten. 

Ausbildung

Das Berufsbild ist an keine spezifische Ausbildung gebunden. Personen, die als Personalsachbearbeiter/innen tätig sind, haben zumeist eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen (z.B. Kauffrau für Bürokommunikation bzw. Büromangement) oder eine Weiterbildung zum Personalsachbearbeiter/zur Personalsachbearbeiterin abgeschlossen.

  • Die Ausbildung: Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel, im Handwerk und im öffentlichen Dienst.
  • Art der Ausbildung: dual (Berufsschule und Betrieb), auch schulisch möglich
  • Zuständige Stelle: IHK oder HWK
  • Dauer: 3 Jahre, Verkürzung auf 2-2,5 Jahre möglich


Kenntnisse in der Lohn- und Gehaltsabrechnung, als auch in der Verwaltung und Personalführung sind von Vorteil. Personalsachbearbeiter/innen sollten sorgfältig und engagiert arbeiten sowie flexibel sein. Gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sind bedeutend, da tagtäglicher Kontakt zu Kunden/Mitarbeitern besteht.

In welchen Branchen arbeiten Personalsachbearbeiter/innen?

Personalsachbearbeiter/innen finden Beschäftigung in Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche wie z.B.

  • Chemie, Pharmazie, Kunststoff 
  • Elektro
  • Finanzdienstleistungen, Immobilien 
  • Handel 
  • IT, DV, Computer 
  • Metall, Maschinenbau, Feinmechanik, Optik
  • Nahrungs-, Genussmittelherstellung
  • Textil, Bekleidung, Leder
  • Transport, Verkehr 
  • Öffentliche Verwaltung, Sozialversicherung, Verteidigung


Ähnliche Berufe zum Personalsachbearbeiter/in
 

  • Assistent/Assistentin für Personalwesen 
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Personalwirtschaft 
  • Geprüfter Personalfachkaufmann/Geprüfte Personalfachkauffrau 
  • Personaldienstleistungskaufmann/Personaldienstleistungskauffrau
  • Fachkraft für Personalberatung und –vermittlung
  • Personalreferent/Personalreferentin
  • Personaldisponent/in


Hinweis:
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die Verwendung der weiblichen und männlichen Form verzichtet.

Wir haben den passenden Job für Sie

Jetzt bewerben als Personalsachbearbeiter/in!

Dank persona service habe ich meinen Traumberuf gefunden.

Anna Z.

Ortsnah eingesetzt zu werden, das ist mir wichtig.

Hans Jürgen W.

Ich bin ein Mensch, der gerne dazulernt.

Peter K.

Mit persona service bringe ich Beruf und Familie unter einen Hut.

Peggy R.G.