Produktionshelfer/in - ohne nährere Tätigkeitsangabe

"Mit Ihrer helfenden Art und Ihren zupackenden Händen läuft jede Produktion geradezu wie am Schnürchen. Sie überwachen, kontrollieren und bedienen je nach Berufserfahrung auch eigenständig die Maschinen und tragen zu einem guten Produktionsergebnis bei!"

Allgemeines/Aktuelles:
Als Produktionshelfer brauchen Sie in der Regel keine speziellen Qualifikationen, da Sie die Aufgaben bereits nach sehr kurzer Anweisung alleine ausführen können. Tätigkeiten für Produktionshelfer sind beispielsweise Fließbandarbeiten, Transportaufgaben, Montage-, Klebe- und Schneidearbeiten, Lagerarbeiten, Verpackungs- und Sortieraufgaben, sowie Aufräumarbeiten. Viele Unternehmen suchen Produktionshelfer für Schichtarbeiten. Produktionshelfer sind in so gut wie allen Wirtschaftszweigen der Produktion beschäftigt.  

Wie sieht der Arbeitsalltag eines Produktionshelfers/einer Produktionshelferin aus? 
Als Produktionshelfer üben Sie helfende Tätigkeiten bei der Produktion von Erzeugnissen aus:

• Nachbearbeitung: maschinell oder manuell
• Fließbandarbeit
• Dokumentation von Qualitätsprotokollen
• Montagearbeiten
• Reinigungsaufgaben
• Sortierungstätigkeiten
• Bestands- und Fehlerkontrollen
• Verarbeitungsanlagen bestücken
• Endprodukte verpacken
• Gabelstapler fahren


Die Ausbildung
Eine spezielle Ausbildung zum Produktionshelfer gibt es nicht. Die Anforderungen für eine Stelle kann jeder Betrieb selbst festlegen. So verlangen einige Betriebe einen bestimmten Schulabschluss, andere nicht. In manchen Betrieben kann es außerdem sein, dass ein Führerschein oder Zusatzqualifikationen wie ein Gabelstaplerführerschein erforderlich sind. Welche Ausbildung oder Voraussetzung notwendig ist, kommt auch auf den Anspruch der einzelnen Arbeiten an. Die Einarbeitung in die Tätigkeiten erfolgt jedoch in den meisten Fällen direkt im Job, ohne dass im Vorfeld Ausbildungsmaßnahmen notwendig wären. Somit können die Aufgaben bereits nach sehr kurzer Anweisung alleine ausgeführt werden. 

Weiterbildung im Beruf

Wenn Sie einige Zeit als Produktionshelfer gearbeitet haben, besteht häufig die Möglichkeit, eine Ausbildung in ähnlichen Berufsfeldern verkürzt abzuschließen. Zudem kann nach mehrjähriger Erfahrung in der Produktionshilfe und einer Ergänzung durch verschiedene Fortbildungen und Kurse, auch extern ein Berufsabschluss ohne vorherige Ausbildung erlangt werden. Dies ist durch die so genannte Externenprüfung möglich, auf die man nach einschlägiger Berufserfahrung durch mehrere Kurse, die weiteres Fachwissen vermitteln, vorbereitet wird.

Weiterbildungen und Abschlüsse werden dabei meist als Techniker oder Industriemeister gemacht. Ebenso kann, wer ohne Schulabschluss in die Produktionshilfe einsteigt oder einen höheren Schulabschluss machen möchte, diesen meist berufsbegleitend nachholen.

Eine Aufstiegsmöglichkeit zum Produktionsleiter ist ebenfalls mit weiterer Berufserfahrung möglich. Wenn Sie die Möglichkeit haben, langjährige Erfahrung in ein und demselben Betrieb zu erlangen, dann haben Sie außerdem gute Chancen, innerhalb des Betriebs aufzusteigen. Dies kann Ihnen mehr Verantwortung, anspruchsvollere Arbeiten und natürlich auch ein besseres Gehalt einbringen.

In welchen Branchen arbeiten Produktionshelfer/innen?
Produktionshelfer finden sich in den unterschiedlichsten Fertigungsbereichen und Branchen eines Unternehmens wieder:
•  Automobilindustrie
•  Kunststoffindustrie
•  Metallweiterverarbeitung
•  Oberflächenveredlung
•  Metallproduktion
•  Maschinenbau
•  Personalüberlassungsunternehmen
•  Entsorgungsindustrie

Als Produktionsmitarbeiter kommen Sie demzufolge in sämtlichen Branchen, in denen Produkte hergestellt werden, zum Einsatz, wie zum Beispiel:

- in Handwerks- und Industriebetrieben
- in der Pharma- oder Lebensmittelindustrie
- in der Holz- oder Textilindustrie

Ähnliche Berufe zum/zur Produktionshelfer/in: 
•         Helfer im Verpackungsbereich 
•         Lagerhelfer, Lagerist
•         Schlosserhelfer
•         Sortierhelfer
•         Bürohelfer
•         Bauhelfer   
 
Hinweis: Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die Verwendung der weiblichen und männlichen Form verzichtet.

Wir haben den passenden Job für Sie

Jetzt bewerben als Produktionshelfer!

Dank persona service habe ich meinen Traumberuf gefunden.

Anna Z.

Ortsnah eingesetzt zu werden, das ist mir wichtig.

Hans Jürgen W.

Ich bin ein Mensch, der gerne dazulernt.

Peter K.

Mit persona service bringe ich Beruf und Familie unter einen Hut.

Peggy R.G.