• Familienfreundlichkeit im Unternehmen fördern

    Familienfreundlichkeit im Unternehmen fördern

    Familienfreundlichkeit ist ein wichtiger Faktor für Unternehmen, um hochqualifizierte Kräfte zu gewinnen und Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Lesen Sie, welche Möglichkeiten Mitarbeiter und Unternehmen haben, um Familienfreundlichkeit zu fördern!

  • Mutter und Führungskraft – ein unmöglicher Spagat?

    Mutter und Führungskraft – ein unmöglicher Spagat?

    Die Vereinbarkeit von Elternschaft und Karriere ist ein großes Thema, ganz besonders für Frauen. Erfahren Sie, wie Sie beides unter einen Hut kriegen!

  • Work-Life-Balance: Die unerbittliche Suche nach Erfüllung

    Work-Life-Balance: Die unerbittliche Suche nach Erfüllung

    Ganz grob angeschnitten beschreibt die Work-Life-Balance das Gleichgewicht zwischen Arbeits- und Privatleben, bzw. der im Job verbrachten Zeit und der Freizeit. Doch ist es überhaupt möglich die perfekte Balance zwischen Beruf und Privatleben zu finden oder versuchen wir tagtäglich einen nicht zu erreichenden Zustand, von vollkommener Ausgeglichenheit zu erreichen?

  • Führungskraft trotz Teilzeit: Kann das funktionieren?

    Führungskraft trotz Teilzeit: Kann das funktionieren?

    Führungskräfte sind gerne in Vollzeit gesehen. Aber nicht nur: Auch Chefposten in Teilzeit sind durchaus beliebt – und sogar machbar. Führungspositionen in Teilzeit können dazu beitragen, Beruf und Familie in verschiedenen Lebensphasen besser zu vereinbaren und darüber hinaus auch den Frauenanteil in Führungspositionen erhöhen.

  • Networkfamilies – Job UND Familie, kein Problem

    Networkfamilies – Job UND Familie, kein Problem

    Das Managen eines erfüllten Familien- und Berufslebens birgt die ein oder andere Herausforderung, doch scheuen Sie diese nicht. Es braucht nur ein wenig Mut sich dieser Situation zu stellen. Es wird sicherlich nicht von Anfang an alles glatt laufen, aber halten Sie durch.

  • Nach der Elternzeit wieder zurück in den Job

    Nach der Elternzeit wieder zurück in den Job

    Wenn Sie sich frühzeitig Gedanken darüber machen, wie Sie sich die Balance zwischen Beruf und Familie vorstellen, dann fällt es Ihnen leichter Ihre Vorstellungen mit dem Arbeitgeber zu besprechen und durchzusetzen. Sorgen Sie für eine transparente Kommunikation und unterbreiten Vorschläge, wie Sie sich in Projekte einbringen können. Ihr Arbeitgeber wird dies zu schätzen wissen und weiß, dass er es sich nicht leisten kann auf qualifizierte Mitarbeiter zu verzichten.