Was macht eigentlich ein Personaldisponent?

Die Aufgabe von Personaldisponentinnen und Personaldisponenten ist es, Bewerber und Unternehmen erfolgreich zusammenzubringen. Die Tätigkeiten sind vielfältig und sowohl im Vertrieb als auch im Personalmanagement angesiedelt. Ein Personaldisponent führt oft eine eigene Fachabteilung, die Mitarbeiter einer bestimmten Berufsgruppe (z. B. Kaufleute, Facharbeiter, Pflegepersonal oder Anlernkräfte) umfasst.

Personaldisponentinnen und -disponenten sind bei uns Niederlassungsmitarbeiter in interner, leitender Funktion. Deshalb werden Personaldisponenten bei persona service auch als Abteilungsleiter bezeichnet.

Aufgaben von Personaldisponenten im Vertrieb

Um Ihnen einen besseren Eindruck davon zu vermitteln, wie der Arbeitsalltag von Personaldisponenten aussieht, stellen wir Ihnen an dieser Stelle die Aufgaben der Personaldisposition in unserem Unternehmen vor.

Personaldisponenten und Personaldisponentinnen kümmern sich um die Neukundengewinnung, führen die Vertragsverhandlungen mit den Kunden, kalkulieren die Aufträge und leiten ihre Fachabteilung. Die persönliche Betreuung der Kunden ist ein wichtiges Instrument, um eine langfristige Bindung zu gewährleisten. Sie sind die ersten Ansprechpartner für unsere Kunden: sowohl telefonisch als auch persönlich stehen sie ihnen beratend zur Seite und unterstützen sie allen Personalfragen.

Um die Kundenbetreuung optimal zu gestalten, sind regelmäßige, persönliche Kundenbesuche wichtig. Dafür steht ein Poolfahrzeug zur Verfügung.

Aufgaben von Personaldisponenten im Personalmanagement

Personaldisponentinnen und Personaldisponenten betreuen ihre Mitarbeiter während des gesamten Bewerbungs- und Überlassungs- oder Vermittlungsprozesses. Das beginnt beim Bewerbermanagement und der Rekrutierung und umfasst die Einsatzplanung und die Betreuung der Mitarbeiter beim Kunden vor Ort. Das eigenständige Führen von Vorstellungsgesprächen und der Abgleich der von Unternehmen gesuchten Stellenprofile mit den Profilen der Mitarbeiter gehören zu ihren Tätigkeitsbereichen.

Die Personaldisposition bzw. die Personaleinsatzplanung ist die Schnittstelle zwischen den Aufgaben aus dem Vertriebs- und Personalbereich. Das bedeutet, dass die Personaldisposition sowohl den Anforderungen der Kunden als auch den Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht werden muss. Ein Personaldisponent trägt die disziplinarische Verantwortung für die Mitarbeiter im Kundenbetrieb seiner Fachabteilung und steht ihnen als Ansprechpartner zur Seite. Die fachliche Führung übernimmt eine Führungskraft im Kundenbetrieb. Ein Personaldisponent betreut und motiviert seine Mitarbeiter persönlich und hat für Probleme immer ein offenes Ohr, egal ob diese vom Mitarbeiter oder vom Kunden an ihn herangetragen werden.

Zielsetzung und Leistung

Die effiziente und ergebnisorientierte Führung seines eigenen Fachbereichs gehört zu den Aufgaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Personaldisposition. Eine langfristige Steigerung der Kunden- und Mitarbeiterzahlen gehört zu den langfristigen Zielen. Die Erreichung der vorgegebenen Ziele eröffnet Personaldisponenten verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten. Eine Entwicklung zum Niederlassungs-, Gebiets- oder Regionalleiter ist möglich.

Welche Ausbildung benötigt man, um Personaldisponent zu werden?

Die Aufgaben eines Personaldisponenten sind äußerst vielseitig. Um den Beruf ergreifen zu können, ist eine Ausbildung in einem kaufmännischen Bereich wünschenswert. Wichtiger als ein spezifischer Abschluss ist bei persona service jedoch die Persönlichkeit – darum geben wir Ihnen auch gerne die Chance, als Personaldisponent im Quereinstieg bei uns zu arbeiten. Informieren Sie sich in unserer Jobbörse zu passenden Stellenangeboten. Auch für weniger Berufserfahrene bietet persona service eine passende Lösung an. Mit unserem Traineeprogramm geben wir Ihnen die Möglichkeit, schnell erfolgreich bei persona service durchzustarten!

Zusammengefasst: Die Aufgaben eines Personaldisponenten

  • Sie akquirieren und betreuen namhafte Kundenunternehmen im Umkreis Ihrer Niederlassung.
  • Sie gestalten Vertragsverhandlungen bis zum Vertragsabschluss.
  • Personalrekrutierung, -marketing und -Disposition liegen in Ihrer Hand.
  • Sie suchen passende Kandidaten von der Ausschreibung und Ansprache bis zum Bewerbungsgespräch.
  • Die eigenverantwortliche Führung und Betreuung der Ihnen anvertrauten Mitarbeiter gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Ihnen obliegt die Planung und Überlassung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

 

Jobs bei persona service

Sehen Sie sich in unserer Jobbörse um und finden Sie Ihren idealen Job im Personalwesen!

 

Aktuelles

Niederlassungen

Sie finden uns bundesweit an über 200 Standorten - Starten Sie jetzt Ihre Niederlassungssuche.