Hilfestellung zur Einkommensteuererklärung

Jedes Jahr verschenken Arbeitnehmer nach Schätzungen über 450 Millionen Euro an den deutschen Staat, da sie keine Einkommensteuererklärung abgeben. Gehören Sie auch dazu? Über die Website ELSTER Web können Sie sich ein einfach zu bedienendes Programm downloaden und sich ausrechnen lassen, ob und in welcher Höhe mit einer Steuererstattung zu rechnen ist. Verschenken Sie kein Geld, denn es ist Ihr Geld!
(Laut Statistischem Bundesamt bekommen Steuerpflichtige im Schnitt 823 EUR vom Fiskus erstattet!)

Bedenken Sie, dass Arbeitnehmer sogar zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet sind, wenn u.a. folgende Voraussetzungen zutreffen: (In der Aufstellung sind nicht alle Voraussetzungen erfasst.)

Verpflichtung zur Steuererklärung, wenn:

  • Einkünfte aus Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld, Elterngeld etc. von mehr als 410 Euro
  • Bei mehreren Einkünften, wenn mit Lohnsteuerklasse VI abgerechnet wurde
  • Freibeträge auf der Lohnsteuerkarte oder auf der Ersatzbescheinigung
  • Ehepaare mit Steuerklassenkombination III/V


PS: Sind Sie verheiratet und haben die Steuerklassenkombination III/V? Schauen Sie doch einmal auf der Seite des Bundesfinanzministeriums, ob sich nicht ein Wechsel zum Faktorverfahren in die Steuerklasse IV/IV mit Faktor für Sie lohnt. Damit hätten Sie evtl. monatlich eine geringere Steuerbelastung und somit ein höheres Nettoentgelt…

Tool zum Erstellen der Steuererklärung
Einkommenssteuererklärung selber erstellen

    Aktuelles

    Niederlassungen

    Sie finden uns bundesweit an über 200 Standorten - Starten Sie jetzt Ihre Niederlassungssuche.

    Haben Sie Fragen

    Stellen Sie uns Ihre Frage über das Kontaktformular