• Bewerbungstipps für Trainees

    Bewerbungstipps für Trainees

    Traineestellen sind heiß begehrt. Mit diesen Bewerbungstipps haben Sie das Traineeprogramm in der Tasche!

  • Eigene Fragen im Vorstellungsgespräch

    Eigene Fragen im Vorstellungsgespräch

    Viele Bewerberinnen und Bewerber fragen sich, welche eigenen Fragen sie im Bewerbungsgespräch stellen sollten. Seien Sie mit unseren Tipps auf der sicheren Seite!

  • Das Vorstellungsgespräch verschieben: Regeln und Beispiele

    Das Vorstellungsgespräch verschieben: Regeln und Beispiele

    Darf man ein Vorstellungsgespräch einfach verschieben? Die Meinungen gehen auseinander. Lesen Sie, an welchen Faustregeln Sie sich orientieren können!

  • Lücken im Lebenslauf: keine Panik!

    Lücken im Lebenslauf: keine Panik!

    Eine Lücke im Lebenslauf erscheint Ihnen als riesiges Problem. Das muss aber gar nicht sein! Erfahren Sie, wie Sie mit Brüchen im Werdegang am besten umgehen.

  • Das richtige Bewerbungsfoto: Tipps, Tricks und Trends

    Das richtige Bewerbungsfoto: Tipps, Tricks und Trends

    Ein Bewerbungsfoto ist bei vielen Unternehmen auch heute noch üblich. Wir verraten, wie Sie es am besten machen und welche No-Go's es gibt!

  • Dankschreiben nach dem Bewerbungsgespräch: Tipps und Tricks

    Dankschreiben nach dem Bewerbungsgespräch: Tipps und Tricks

    Ein Dankesschreiben nach dem Bewerbungsgespräch: Ist das eigentlich üblich und sinnvoll? Wir verraten, worauf unbedingt geachtet werden muss!

  • Berufliche Netzwerke richtig nutzen

    Berufliche Netzwerke richtig nutzen

    Im digitalen Zeitalter sind berufliche Netzwerke nicht zu unterschätzen. Sie dienen beispielsweise zur Information über relevante Unternehmen, liefern gleichzeitig aber auch Informationen über die eigene Person. Hier ist der richtige Umgang mit verschiedenen Plattformen gefragt.

  • Small Talk im Berufsalltag

    Small Talk im Berufsalltag

    Small Talk auf der Arbeit. Wer kennt es nicht? Eine kurzweilige Begegnung im Flur oder gar im Fahrstuhl kann unangenehmes Schweigen auslösen. Umso besser, wenn Sie wissen, wie Sie Small Talk geschickt einsetzen.

  • Tipps für das Vorstellungsgespräch

    Tipps für das Vorstellungsgespräch

    Nach der Bewerbung haben Sie sie endlich erhalten: die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Damit haben Sie es schon weiter geschafft als viele Ihrer Mitbewerber. Jetzt gilt es nur noch zu überzeugen und den Job zu gewinnen! Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps!

  • Mit mehr Selbstvertrauen ins Vorstellungsgespräch

    Mit mehr Selbstvertrauen ins Vorstellungsgespräch

    Wer kennt sie nicht, die Situation vor und im Vorstellungsgespräch, wenn man mit schweißnassen Händen wartet und hofft, dass man in den nächsten Minuten von sich überzeugen kann. Ob man einen Job bekommt oder nicht, entscheidet sich häufig in den ersten Minuten eines Vorstellungsgesprächs – hier gilt es ruhig zu bleiben und sich gekonnt selbst in Szene zu setzen!

  • Die fiese Frage nach dem Gehaltswunsch

    Die fiese Frage nach dem Gehaltswunsch

    Gehalt, Vergütung oder auch Marktwert des Bewerbers – die Frage nach dem Gehalt stellt sich vermutlich jeder Bewerber. Fordere ich lieber zu viel oder sollte ich meine Mitbewerber unterbieten? Berechtigte Frage! Doch warum ist es eigentlich üblich, dass Unternehmen nach dem Gehaltswunsch fragen? Stellt die Angabe des Wunschgehaltes für den Bewerber einen Vorteil oder sogar einen Nachteil dar?

  • Die Frage nach den Schwächen im Gespräch

    Die Frage nach den Schwächen im Gespräch

    Vor einem Vorstellungsgespräch bereitet wahrscheinlich diese eine Frage, die größten Kopfschmerzen: „Was sind meine größten Schwächen?“. Ein spontanes Beantworten dieser Frage fällt uns sehr schwer, denn was sind Sie genau unsere Schwächen? Und vor allem, welche kann ich im Vorstellungsgespräch nennen, ohne etwas Falsches zu sagen.

  • Bewerbung – ganz ohne Floskeln

    Bewerbung – ganz ohne Floskeln

    Im Bewerbungsschreiben sollten Floskeln vermieden werden, damit Sie einen prägenden Eindruck hinterlassen. Lesen Sie in unseren Beispielen, wie es geht!

  • Einleitungssatz der Bewerbung: Beispiele und Muster

    Einleitungssatz der Bewerbung: Beispiele und Muster

    Der gelungene Einleitungssatz der Bewerbung kommt ohne Standardfloskeln aus und weckt das Interesse des Lesers. Mit Kernbotschaften, die kurz und prägnant formuliert sind, gelingt der Einstieg in die Bewerbung. Wir haben ein paar Beispiele.

  • Bewerbungsoutfit

    Bewerbungsoutfit

    Wussten Sie schon, dass ein paar Millisekunden ausreichen, um sich von seinem Gegenüber – also von Ihnen als Bewerber bzw. als Bewerberin ein erstes Bild zu machen? Der erste Eindruck zählt! Demnach heißt es bei der Wahl Ihrer Garderobe für das Bewerbungsgespräch das richtige herauszufinden, damit Sie sich rundum gut präsentieren können und selbstbewusst auftreten.

  • Videobewerbung

    Videobewerbung

    Ein Auftritt in der bunten, bewegten Bewerberwelt signalisiert den Personalern viel mehr als eine herkömmliche Mappe. Selbstbewusstsein, Kommunikationsgabe und Körpergefühl – Eigenschaften, die sonst erst im persönlichen Vorstellungsgespräch präsentiert würden, kommen via Video gut an. Der erste Eindruck zählt schließlich.

  • Vorbereitung auf die Vorstellung beim Arbeitgeber

    Vorbereitung auf die Vorstellung beim Arbeitgeber

    Wie bereitet man sich strategisch sinnvoll auf ein Vorbereitungsgespräch vor? Hierzu haben wir ein paar Tipps für eine optimale Vorbereitung zusammengefasst, denn im heutigen digitalen Zeitalter können wir auf verschiedene Kanäle zugreifen. E ist nur ein wenig Recherche nötig und Sie können mit fundiertem Wissen über den potentiellen Arbeitgeber und Ihre Gesprächspartner glänzen.

  • Best Ager – Bewerben mit 50+

    Best Ager – Bewerben mit 50+

    Mit ca. 40 Jahren hat ein Mitarbeiter seinen beruflichen Höhepunkt erreicht. Sollte er danach arbeitssuchend werden, sinkt für ihn die Möglichkeit eine passende Beschäftigung zu finden. Dabei haben Arbeitssuchende über 50 Jahren einiges zu bieten. Sie haben Berufserfahrungen gesammelt, sozial interagiert, oftmals gelernt ihre Meinung zu vertreten und sind familiär flexibel.

  • Seien Sie achtsam im Gespräch

    Seien Sie achtsam im Gespräch

    Halten Sie schon im Vorstellungsgespräch die Augen offen, ob das Unternehmen wirklich für Sie als künftiger Arbeitgeber in Frage kommt und ob Sie sich dort wohlfühlen werden. Bereits im Bewerbungsgespräch verrät das Miteinander der Gesprächspartner eine Menge zur Unternehmenskultur und der Kollegialität. Vergessen Sie also bei aller Aufregung nicht, wie sich Ihr Gegenüber gibt.

  • Der Lebenslauf: 15 Tipps!

    Der Lebenslauf: 15 Tipps!

    15 Tipps für den Lebenslauf! Der Lebenslauf bildet das wichtigste Dokument in jeder Bewerbung! Damit Sie den perfekten Lebenslauf erstellen können und damit jeden Arbeitgeber begeistern, haben wir Ihnen 15 Tipps zusammengefasst.