Traineeship persona service

 

Karrierekick Traineeship? Vorteile und Nachteile

Nach dem Studium oder der Ausbildung als Trainee durchstarten – hat das wirklich Vorteile oder wäre ein „richtiger“ Job auch zu Beginn schon die bessere Wahl? Wir erklären, welche Vorteile ein Traineeship nach unserer Erfahrung mit sich bringt. Die Nachteile schauen wir uns natürlich auch an!

Was ist ein Trainee-Programm?

Traineeprogramme werden in vielen, vor allem aber größeren Unternehmen angeboten. Sie richten sich meistens an Hochschulabsolventen, deren genauer Berufswunsch noch nicht feststeht. Traineeships dauern oft zwölf, teilweise 24 Monate. Frisch Studierte oder Ausgelernte lernen in der Regel die einzelnen Abteilungen des Unternehmens und die internen Strukturen kennen, entwickeln Präferenzen und entscheiden sich nach Beendigung des Programms für eine Abteilung. Die Vergütung eines Traineeships variiert je nach Branche und Unternehmensgröße stark, liegt aber deutlich über der Summe eines vergüteten Praktikums.

Welche Unterschiede gibt es bei Traineeprogrammen?

Die Mehrzahl der Unternehmen spricht Studierende an, deren Abschluss in greifbarer Nähe ist. Das Traineeship hat sozusagen die Funktion eines Kompasses, der nach dem Studium Orientierung gibt und Möglichkeiten innerhalb eines Unternehmens aufzeigt. Ein optimaler Berufseinstieg für diejenigen, die sich während des Studiums noch nicht für einen spezifischen Themenbereich entschieden haben. Alternativ gibt es Traineeprogramme, die sich an Absolventen mit erster Berufserfahrung und konkreten Aufstiegsambitionen richten. Diese Personengruppe hat in der Regel schon fundiertes Wissen in einer Branche gesammelt und ist an einer Position mit Führungsverantwortung interessiert.

Übrigens: Der Begriff „Trainee“ ist nicht geschützt. Deshalb gibt es keine offiziellen Richtlinien, an die sich Arbeitgeber halten müssen. Unabhängig davon, für welche Traineeship-Form Sie sich entscheiden: Informieren Sie sich über die genauen Konditionen. Ein gutes Traineeprogramm zeichnet sich vor allem durch ergänzende Workshops und Seminare aus.

Trainee: Die Vorteile

  • Das Traineeship kann für junge Absolventen als Findungsphase genutzt werden.
  • Im Vergleich zum Direkteinstieg wird man nicht ins „kalte Wasser geworfen“.
  • Der Direkteinstieg ins Wunschunternehmen oder in die Wunschanstellung ist ohne Berufserfahrung oder vergleichbarer Anstellung schwierig. Das Traineeprogramm schlägt Brücken.
  • Das Unternehmen investiert Geld und Zeit in Sie als Trainee. Eine Übernahme ist also wahrscheinlich, wenn auch nicht immer garantiert.
  • Workshops und Weiterbildungen fördern nicht nur Ihre Hard-, sondern auch die Softskills.
  • Das Traineeship ist eine ausgezeichnete Qualifikation.
  • Ein großer Vorteil: Nach der Zeit als Trainee winkt oft eine unbefristete Festanstellung!

 

Die Nachteile beim Traineeship

  • Oft gibt es im Vergleich zum Direkteinstieg ein deutlich geringeres Einkommen während des Traineeprogramms. Wir finden: Ein faires Gehalt ist ein Qualitätskriterium!
  • „Trainee“ ist kein geschützter Begriff. Je nach Unternehmen besteht daher die Gefahr, allenfalls ein besser bezahltes Praktikum zu absolvieren – ohne Workshops oder Qualifizierungen. Deshalb sollten Sie sich genau über das spezifische Programm informieren.
  • Nicht immer haben Sie nach der Zeit als Trainee auch eine berufliche Perspektive im Unternehmen. Das halten wir für ein No-Go!
  • Eine Rotation zwischen den Abteilungen ist hilfreich, hindert Sie aber ggf. daran, im Unternehmen „anzukommen“, weil Sie nach kurzer Zeit die Abteilung wieder verlassen. Das ist eine Typsache.

 

Fazit: Die Nachteile eines Traineeships sind nur dann echte Negativ-Punkte, wenn das entsprechende Unternehmen für schlechte Bedingungen sorgt. Eine gut organsierte Zeit als Trainee hat also eigentlich nur Vorteile.

Das Traineeprogramm in unserer Unternehmensgruppe

Unser Traineeprogramm hebt sich ab. Bei uns durchlaufen Sie keine Abteilungen, sondern drei Top-Unternehmen. Sie gewinnen fundierte Einblicke bei persona service, dem Immobilien Service Deutschland und der GVO. Das Programm richtet sich an Absolventinnen und Absolventen mit Berufserfahrung und Führungsambitionen. Gesucht werden Nachwuchsführungskräfte im Bereich der Abteilungsleitung und der Niederlassungsleitung.

 

Trainee drei Unternehmen

 

Traineeship Abteilungsleitung

Dauer: sechs Monate

Einsatzort: bundesweit

Voraussetzung:

  • Berufsausbildung oder Studium (Bachelor)
  • mind. 2,5 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Vertrieb, Personal oder Disposition
  • flexibler Einsatzort für die Dauer des Traineeprogramms

 

Ablauf: In der ersten Phase verschaffen Sie sich Orientierung. Dazu bieten wir Ihnen Workshops und Seminare an, die Sie auf Ihren Einsatz in den Unternehmen vorbereiten. In der zweiten Phase verbringen Sie einige Wochen in den drei Unternehmen, lernen Abläufe und betriebliche Strukturen kennen. Im Anschluss haben Sie die Wahl. Möchten Sie die verbleibenden Monate bei persona service, dem Immobilien Service Deutschland oder doch bei der GVO verbringen? Nach den sechs Monaten werden Sie in der Nähe Ihres Wunschorts als Abteilungsleitung eingesetzt.

Traineeship Niederlassungsleitung

Dauer: zwölf Monate

Einsatzort: bundesweit

Voraussetzung:

  • Berufsausbildung oder Studium (Bachelor)
  • mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Vertrieb, Personal oder Disposition
  • flexibler Einsatzort für die Dauer des Traineeprogramms

 

Ablauf: Auch hier verbringen Sie die erste Woche mit theoretischem Input: Wir bieten Ihnen Seminare und Workshops mit anderen Trainees in unserer hauseigenen Akademie. Gleich danach folgt die Praxis: Sie durchlaufen die Abteilungen Personal und Vertrieb der Unternehmen persona service, Immobilien Service Deutschland und GVO. Nach der Orientierungsphase liegt der Ball in Ihrem Spielfeld. Sie favorisieren ein Unternehmen der Gruppe und sammeln Erfahrungen bis zum sechsten Monat Ihres Traineejahres. Haben Sie Ihre Entscheidung getroffen? Dann geht es für Sie in die Ausbildungsphase, in der Sie mit weiteren Workshops und Trainings ganz gezielt auf die Position der Niederlassungsleitung hinarbeiten. Alle Details und FAQ‘s zu den Traineprogrammen unserer Unternehmensgruppe finden Sie auch unter https://trainee.persona.de/.

Die Vorteile und Nachteile als Trainee

Die Verlockung, nach dem Studium direkt bei einem Unternehmen einzusteigen, ist groß. Mangelnde Berufserfahrung und zu viele Ideen, in welche Richtung es gehen könnte, machen den Einstieg aber schwer. Ein Traineeprogramm kann hier die ideale Lösung sein!

 

1, 2 oder 3? Na, alle!

Das ist wirklich unser Ernst: Lernen Sie gleich drei Unternehmen im Traineeship kennen!

Aktuelles

Niederlassungen

Sie finden uns bundesweit an über 200 Standorten - Starten Sie jetzt Ihre Niederlassungssuche.